Schattierung er Augenbrauen – klassisch

 

Augenbrauen sind ein sehr wichtiges Element des Gesichts und bestimmen Aussehen und Charakter. Sie haben großen Einfluss auf die Schönheit und darauf, ob wir attraktiv und bequen aussehen und uns wohl fühlen. Permanent Make – up der Augenbrauen durch sie Schatten – Methode besteht darin, die Form der Augenbrauen wie ein Schatten pigmentiert werden. Der Schatten ist in den Zwischenräumen der natürlichen Haare der Augenbraue pigmentiert. Der Schatten auf der Haut unterstreicht die Form der Augenbrauen und verdichtet sie optisch. Bei der klassischen Augenbrauenschattierung wird der Schatten mit eine Farbe pigmentiert. 

 

 

Pulver – oder Ombre – Methode

 

Die Pulver – oder Ombre – Methode sind neue Techniken von Permanent Make – up der Augenbrauen und finden bei Kundinnen großes Interesse. Diese Techniken sind subtiler und betonen die Augenbrauen sanft. Bei der Pulver Schattierung wird ein leicht pudriger Schatten mit einem Farbton auf die Augenbrauen pigmentiert. Bei der Ombre – Methode wird die subtile und natürliche Schattierung der Augenbrauen durch den Effekt eines feinen Farbnebels aus zwei oder mehr Farbtönen mit einer helleren Basis und einem leicht diffusen Pigment auf den Augenbrauen erzeugt.

 

Härchenzeichnung

 

Schlechtes Aussehen und schlechter Zustand von Augenbrauen, Formfehler oder ihr völliger Mangel kann auf viele Arten repariert werden. Einer von ihnen ist Permanent – Make – Up mit Härchenzeichnung. Permanent Make – up der Augenbrauen durch die Härchenzeichung besteht darin, eine solche Zeichnung auf die Augenbrauen zu erstellen, damit sie wie natürlich gewachsene Augenbrauen aussehen. Das Zeichnen neuer Haare muss gut geplant sein. Dicke, Form, Position und geeignete Abstände zwischen den Haarlinien bestimmen die natürliche Wirkung des Permanent Make – up. 

 

 

PERMANENT MAKE-UP DER AUGENBRAUEN - WAS FRAU ÜBER DIE BEHANDLUNG WISSEN MUSS

 

VOR DER BEHANDLUNG

Zu Beratung kommen Sie bitte mit dem Make-up, mit dem Sie sich am wohlsten fühlen. Bitte zupfen Sie aber über einige Wochen nicht Ihre Augenbrauen, da wir dadurch erst die ideale Linie für die natürliche Schönheit bestimmen können.

Die Behandlung beginnt mit einer Vorzeichnung. Zu Beginn markiere ich mit einem Kosmetikstift mögliche Formen der Augenbrauen. Nachdem wir gemeinsam die Form und Farbe besprochen und eine gewünschte Methode (siehe oben) festgelegt haben, beginne ich mit der Pigmentierung der Augenbrauen. Ich führe das Pigment mit der gewünschten Technik mit Einwegnadeln auf die Haut ein. Die Haut während des Eingriffs wird mit einer Salbe anästhesiert.

NACH DER BEHANDLUNG

Durch die Behandlung werden die oberen Hautschichten gestört. Daher müssen Sie nach der Behandlung die Haut gut pflegen, damit der Effekt des Permanent Make-up nicht verloren geht. Unmittelbar nach der Behandlung kann die Haut um die Augenbrauen rot sein. Die Rötung der Haut entsteht vor allem durch die lokale Betäubung und verschwindet nach relativ kurzer Zeit (2-3 Stunden bis max. 1 Tag). Die Zeit hängt von dem individuellen Hautzustand ab. Darüber hinaus kann die Haut in dem Bereich, in dem Anästhesie verwendet wurde, ein wenig heller sein.

Unmittelbar nach der Behandlung sind die Augenbrauen dunkler als die ausgewählte Zielfarbe. Der Farbstoff stabilisiert sich innerhalb von 2-4 aufeinanderfolgenden Tagen nach dem Eingriff und wird in der Haut fixiert. Nach etwa drei Tagen verschwinden etwa 40-50% des Farbstoffs und die Augenbrauen erreichen ihren helleren und ausgewählten Farbton. Wenn Sie sich also Sorgen machen, dass Ihre Augenbrauen nach der Operation dunkler sind als von Ihnen ausgewählt, warten Sie ruhig, bis die obere Hautschicht abgeschält ist.

 

Der gesamte Prozess der Augenbrauenheilung dauert etwa 14 Tage. Etwa drei Tagen nach dem Eingriff beginnt die Oberhaut abzuschuppen. Im Pigmentbereich können kleine Krusten auftreten. Unter keinen Umständen sollten Sie den Schorf abkratzen oder -reiben. Sie beschädigen dadurch das Make-up und es besteht die Gefahr, dass kleine Narben auf der Haut bleiben. Befolgen Sie nach der Behandlung unbedingt die Anweisungen, die Sie erhalten haben. Bitte verwenden Sie nur die empfohlenen Präparate. Achten Sie darauf, dass das frische Make-up niemals austrocknet, sondern immer richtig eingefettet ist. Reiben oder kratzen Sie niemals selbst und verwenden Sie keine Seife zur Reinigung.

Setzen Sie Ihr Gesicht in dieser Zeit nicht dem direkten Sonnenlicht aus. Für zwei Wochen nach der Operation sollten Sie auch auf Fitnessstudios, Sauna, Pool und Gesichtsbehandlungen im SPA verzichten. Lassen Sie Ihre Haut heilen und setzen Sie sich nicht der Gefahr von Infektionen aus, was zum Beispiel an einem der vorgenannten Orte leicht erfolgen kann.

Die Nachbehandlung sollte etwa 2 bis-4 Wochen nach der Erstbehandlung erfolgen.

Auch nach der Heilung der Haut lassen Sie die Haut nicht austrocknen. Permanent Make-up auf einer gut befeuchteten Haut wird immer besser aussehen und länger schön bleiben.

Permanent Make-up der Augenbrauen sollte etwa einmal pro Jahr ergänzt werden, da sich der Farbstoff in der Oberhaut reduziert und im Laufe der Zeit das Make-up verblasst.

 

Hier finden Sie uns

     KarinCare

     Oberstr. 13

     44892 Bochum

Kontakt

Rufen sie einfach an unter
+4915786460092

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Termine nach Vereinbarung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karin Care